Los 3442

Savage Mod. 1907 Military Contract, Testmuster

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A82s | Präsenzauktion | 655 Lose

Zuschlag € 10.500

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Kal. .45 ACP, Nr. 171, blanker Lauf, Länge 5-1/4". Achtschüssig. Bescheinigung über Nichtbeschuss. Kimme und Auszieher aus einem Stück. Verschlussfang. Handballensicherung. Auf dem Verschluss gemarkt "Cal.45" als einzige Bezeichnung. Originale, matte Brünierung partiell schattig, gering dünner an den Kanten. Abzug und Magazinhalter buntgehärtet. Dunkle Nussholzgriffschalen mit Fischhaut, links wenige, leichte Druckstellen. Fangring. Magazin mit blankem Korpus, Boden brüniert, Seriennummer 170. Aus Lieferung von 278 Testwaffen an Springfield Armory, aber nach Versuchsende 1911 in Konkurrenz zu Colt nicht angenommen. Danach Fertigung eingestellt. Gesamtfertigung ca. 300 Stück im Kaliber .45 inklusive nicht nummerierter Prototypen. Nummeriert 290 Stück. Vgl. James R. Carr, Savage Automatic Pistols, S. 5 - 13. WBK: Achtung - Erlaubnispflichtig Zustand: I - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Informationsstand: 13. Mai. Mit Genehmigung des Gesundheitsamtes dürfen sowohl Vorbesichtigung wie auch Auktion mit Publikumsbeteiligung stattfinden, allerdingsmit Einschränkungen: bitte schauen Sie auf unsere Covid-19 Seite! Unsere Präsenzauktion „Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten“ beinhaltet 656 Lose. Die Auktion startet am Mittwoch, den 27. Mai 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 3001 - 3656). Die Vorbesichtigung findet vom 21. bis 24. Mai 2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls werden wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten.