Los 3317

Luxus-Hirschfänger mit Damastklinge, Wilhelm Clauberg, Solingen, um 1850

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A94aw | Präsenzauktion | 162 Lose

Beschreibung

Kräftige Rückenklinge aus wildem Damast mit langer, zweischneidiger Spitze. Im oberen Drittel geätzter, teilvergoldeter Dekor, beidseitig goldplattierte Signaturkartusche "Wilhelm Clauberg - in Solingen". Teilvergoldetes eisernes Gefäß mit geätztem und graviertem jagdlichen Dekor. Auf dem Griff die Darstellung berittener Jäger bei der Hirschhatz. Hölzerne Scheide mit fein geperltem Rochenhautbezug. Teilvergoldete eiserne Montierung mit geätztem und graviertem Dekor. Eingeschobenes Beimesser, seitlich zwei Tragespangen. Länge 51,5 cm.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Der Nachverkauf zu unserer Auktion "Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt" vom 26. Oktober 2022 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 30. November 2022. In dieser Zeit können Sie alle Lose zum Startpreis erwerben, zzgl. Aufgeld.