Los 1499

Kavalleriepistole, Belgien, um 1740

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A94s | Präsenzauktion | 119 Lose

Beschreibung

Oktagonaler und facettierter, nach Balustern in rund übergehender Lauf im Kaliber 16 mm, auf der Oberseite Messingkorn, über der Kammer bezeichnet "C.N.43". Steinschloss, auf der Schlossplatte bezeichnet "A. Meunier". Leicht verschnittener Vollschaft mit Messinggarnitur, Schaftnase ergänzt. Hölzerner Ladestock mit Messingdopper. Länge 48 cm. Mglw. für einen deutschen Staat gefertigte Waffe nach preußischem Vorbild.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Der Nachverkauf zu unserer Auktion "Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten" vom 24. Oktober 2022 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 30. November 2022. In dieser Zeit können Sie alle Lose zum Startpreis erwerben, zzgl. Aufgeld.