Los 1137

Doppelflinte Purdey & Sons, London, mit zwei zugehörigen Waffenkoffern

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A94s | Präsenzauktion | 119 Lose

Beschreibung

Kal. 12/65, Nr. 12907, Läufe blank mit kleinen Rauheiten. Länge 76 cm. Schmale, als Hohlschiene ausgeformte Laufschiene mit Perlkorn, gemarkt "J. Purdey & Sons, Audley Street London Made of Sir Joseph Whithworths Fluid Pressed Steel". Laufbündel neu brüniert. Doppelte Laufhakenverriegelung mit Purdey-Nase. Gültiger engl. Beschuss. Ejektoren. Stahlbasküle mit Seitenschlossen und Spannanzeige. Sehr fein ausgeführte Blumenbouquetgravur, umgeben von Arabesken. Sicherungsschieber auf dem Kolbenhals. Doppelabzug, Abzüge blau angelassen. Vorderschaft mit Purdeydrücker, rechts seitlich ca. 2 cm langes Holzteil eingesetzt. Englische Schäftung aus lebhaft gemasertem Nussbaumholz, mit Träne und fein geschnittener Fischhaut. Länge 38 cm. Gesamtlänge 123 cm. Waffe komplett fachmännisch aufgefrischt. Mit dabei neuerer Holzkoffer, mit braunem Leder überzogen, Messingbeschlägen und Schlüssel. Innen mit rotem Filz ausgelegt. Im Deckel Etikett der Firma James Purdey & Sons, London. Maße 86 x 26 x 9 cm. Dazu ein weiterer, älterer zugehöriger Holzkoffer mit stark abgenutztem Lederüberzug und Messingbeschlägen. Innen mit rotem Filz ausgekleidet. Im Deckel Etikett der Firma Purdey & Sons, London, und zusätzlich ein Etikett mit der Seriennummer dieser Waffe. Schlüssel fehlt. Maße 84 x 25 x 10 cm.

WBK: Achtung - Erlaubnispflichtig - weitere Infos hier

Zustand: II + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Der Nachverkauf zu unserer Auktion "Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten" vom 24. Oktober 2022 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 30. November 2022. In dieser Zeit können Sie alle Lose zum Startpreis erwerben, zzgl. Aufgeld.