Los 1094

Perkussionspistole, C. Rast in Birstein, um 1840

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A94s | Präsenzauktion | 119 Lose

Beschreibung

Glatter Oktagonlauf im Kaliber 13,5 mm, auf der Oberseite in Silber bezeichnet "in Birstein". Aptiertes Perkussionsschloss mit Pistonsicherung, auf der Schlossplatte signiert. Leicht beschnitzter Vollschaft mit Beinnase und gravierter Neusilbergarnitur. Hölzerner Ladestock mit Messingdopper. Im Griff rechts und links eine silberne Plakette, diese bezeichnet Krone mit "FJ" bzw. "No. 2". Leichte Alters- und Gebrauchsspuren. Länge 34,5 cm. Laut Einliefererangaben stammt die vorliegende Waffe aus dem Besitz Franz Josefs I. von Österreich.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Der Nachverkauf zu unserer Auktion "Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten" vom 24. Oktober 2022 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 30. November 2022. In dieser Zeit können Sie alle Lose zum Startpreis erwerben, zzgl. Aufgeld.