Los 1048

Silbermontierte Luxus-Miqueletflinte, Italien, um 1710/20

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A94s | Präsenzauktion | 119 Lose

Beschreibung

Achtkantiger, in rund übergehender Lauf mit glatter Seele im Kaliber 15 mm. Aufgesetztes Silberkorn, die silberne Kimme in Form einer liegenden Figur gearbeitet. Der achtkantige Teil des Laufes an beiden Enden mit fein gravierten Figurenkartuschen zwischen Akanthuslaub dekoriert. Fein graviertes Miquelet-Schloss mit jagdlichen Szenen zwischen Rankendekor. Durchbrochen gearbeitete silberne Schlossgegenplatte mit fein gravierter Darstellung der Verwandlung Actaeons. Bewegliche Fangriemenöse aus Messing. Halbschäftung aus Nussbaumholz, am Kolben rechts eine alte Restaurierung. Reich durchbrochene Montierung mit fein gravierten antikisierenden Szenen zwischen Rankenwerk. Auf dem silbernen Abzugsbügel die Darstellung des Todes Actaeons durch Jäger und Hunde. Silbernes Laufband mit durchbrochen gearbeitetem Rankendekor. Originaler hölzerner Ladestock mit Kugelzieher und graviertem eisernen Dopper. Länge 151 cm

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Der Nachverkauf zu unserer Auktion "Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten" vom 24. Oktober 2022 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 30. November 2022. In dieser Zeit können Sie alle Lose zum Startpreis erwerben, zzgl. Aufgeld.