Los 334

Wasserspeier in Form einer Sphinx, Frankreich oder Italien, 16. Jhdt.

Kunst und Antiquitäten - Antiken, Asiatika und Russische Kunst | A94kua | Präsenzauktion | 479 Lose

Beschreibung

Hellgrauer Kalkstein mit leichter Alterspatina. Einteilig gearbeitete vollplastische Figur einer liegenden Sphinx. Der weibliche Oberkörper mit langen offenen Haaren und einer Perlenkette dargestellt. Auf dem Rücken eine breite Wasserrinne mit Ablauf aus dem Maul der Sphinx, das Abflussrohr fehlt. Die rechteckige Plinthe unvollständig, bestoßen. Maße 42 x 55 x 26 cm.

Provenienz: Aus alter Pariser Privatsammlung.

Zustand: III Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Der Nachverkauf zu unserer Auktion "Kunst und Antiquitäten - Antiken, Asiatika und Russische Kunst" vom 22. Oktober 2022 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 30. November 2022. In dieser Zeit können Sie alle Lose zum Startpreis erwerben, zzgl. Aufgeld.