Los 320

Antoine Barye - Schreitender Tiger, Paris, 19. Jhdt.

Kunst und Antiquitäten - Antiken, Asiatika und Russische Kunst | A94kua | Präsenzauktion | 479 Lose

Beschreibung

Bronze mit changierender, braunschwarzer Patina. Detailgetreue Darstellung eines fortschreitenden mächtigen Tigers mit offenem Maul. Auf der gestuften Plinthe rechts signiert "BARYE", auf der linken Seite "F. BARBEDIENNE Fondeur". Sehr guter Zustand. Höhe 21,5, Länge 41 cm. Antoine-Louis Barye (1795 - 1875) war ein schon zu Lebzeiten berühmter Pariser Bildhauer. Durch ihn gewann die Tierplastik als modernes Ausdrucksmittel an Bedeutung, einige der Werke befinden sich noch heute in namhaften internationalen Museen. Barye arbeitete in Paris (neben den meisten französischen Bildhauern seiner Zeit) unter dem berühmten Galeristen und Bronzegießer Ferdinand Barbedienne (1810 - 1892).

Zustand: I - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Der Nachverkauf zu unserer Auktion "Kunst und Antiquitäten - Antiken, Asiatika und Russische Kunst" vom 22. Oktober 2022 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 30. November 2022. In dieser Zeit können Sie alle Lose zum Startpreis erwerben, zzgl. Aufgeld.