Los 62

Spätrömisch-frühbyzantinischer Pferdemaulkorb aus Bronze, 5. - 7. Jhdt. n. Chr.

Kunst und Antiquitäten - Antiken, Asiatika und Russische Kunst | A94kua | Präsenzauktion | 479 Lose

Beschreibung

Maulkorb mit breitem Mittelband,, das sich vorne um die Nase des Pferdes bis unter das Maul biegt. Auf der Oberseite seitlich zwei Fortsätze, die rechtwinklig abgebogen sind und von denen sich je ein S-förmiges Seitenteil bis unter das untere Ende des Maulkorbs einbiegt. Am oberen Ende des Maulkorbs auf Stirnhöhe ein Loch und an den seitlichen Fortsätzen je eine Öse, um den Maulkorb am Zaumzeug zu befestigen. Auf der Oberseite im Zentrum ein Kreuz im Doppelkreis aus kleinen Kreispunzen. In den Winkeln des Kreuzes Sternpunzen. Darüber in einem kleineren Oval ein weiteres Kreuz aus Kreispunzen, darunter eine Kreuzpunze. Dunkelgrüne Patina, Oberfläche mit leichten Korrosionsspuren. Länge des gebogenen Mittelbandes 45 cm. Länge des Objekts ca. 28 cm. Breite 15 cm.

Provenienz: Belgische Privatsammlung.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Der Nachverkauf zu unserer Auktion "Kunst und Antiquitäten - Antiken, Asiatika und Russische Kunst" vom 22. Oktober 2022 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 30. November 2022. In dieser Zeit können Sie alle Lose zum Startpreis erwerben, zzgl. Aufgeld.