Los 58

Unguentarium aus Glas, römisch, 1. Hälfte 1. Jhdt. n. Chr.

Kunst und Antiquitäten - Antiken, Asiatika und Russische Kunst | A94kua | Präsenzauktion | 479 Lose

Beschreibung

Elegant geformtes Salbgefäß (Unguentarium) aus Glas mit weißem Federdekor auf auberginefarbenem Grund. Extrem langer zylindrischer Hals, in der Mitte minimal konvex eingezogen. Oben waagerecht abstehende Randlippe. Unten tropfenförmiger Bauch mit lang ausgezogener Spitze. Brüche im unteren Teil des Bauches und der ausgezogenen Spitze fachmännisch restauriert und geklebt, ohne Fehlstellen und moderne Ergänzungen. Höhe 23,6 mm. Maximale Breite 29 mm. Attraktives frührömisches Glas von besonderem ästhetischen Reiz.

Provenienz: Rheinische Privatsammlung.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Der Nachverkauf zu unserer Auktion "Kunst und Antiquitäten - Antiken, Asiatika und Russische Kunst" vom 22. Oktober 2022 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 30. November 2022. In dieser Zeit können Sie alle Lose zum Startpreis erwerben, zzgl. Aufgeld.