Los 4166

Drei Aushilfsseitengewehre, 1. Weltkrieg

Die Sammlung Frey – Waffen aus Württemberg | A82f | Präsenzauktion | 194 Lose

Zuschlag € 600

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Zwei deutsche Bajonette mit Rückenklingen (Abnahmestempel), massiven Eisengriffen (intakte Arretierungen) und Eisenscheiden, davon ein Exemplar mit ledernem Koppelschuh und Troddel. Dazu ein Bajonett aus tordiertem Bandstahl, in Eisenscheide. Gebrauchs- und Altersspuren. Längen 40 bis 46 cm. Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Informationsstand: 13. Mai. Mit Genehmigung des Gesundheitsamtes dürfen sowohl Vorbesichtigung wie auch Auktion mit Publikumsbeteiligung stattfinden, allerdings mit Einschränkungen: bitte schauen Sie auf unsere Covid-19 Seite! Unsere Präsenzauktion „Die Sammlung Frey – Waffen aus Württemberg“ beinhaltet 195 Lose. Die Auktion startet am Mittwoch, dem 27. Mai 2020, um 16:00 Uhr (Los-Nr. 4001 - 4195). Die Vorbesichtigung findet vom 21. bis 24. Mai 2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.