Los 1425

Perkussions-Schießtaschenmesser, Lüttich, um 1850

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A82aw | Präsenzauktion | 559 Lose

Beschreibung

Klappbares Messer mit Rückenklinge und zweischneidiger Spitze, großem Hufkratzer und Korkenzieher. Auf der Oberseite montierter runder Lauf aus fein gemasertem Rosendamast mit glatter Seele im Kaliber 7,5 mm. Über der Kammer geschlagene Lütticher Abnahme "ELG" und "R" mit Stern. Hahn rastet nicht ein. Verschraubte eiserne Griffschalen mit geätztem Dekor, Darstellung von Hunden zwischen Blattranken. Länge 13 cm. Seltene Kombinationswaffe. Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Informationsstand: 13. Mai. Mit Genehmigung des Gesundheitsamtes dürfen sowohl Vorbesichtigung wie auch Auktion mit Publikumsbeteiligung stattfinden, allerdings mit Einschränkungen: bitte schauen Sie auf unsere Covid-19 Seite! Unsere Präsenzauktion „Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt“ beinhaltet 559 Lose. Die Auktion startet am Dienstag, den 26. Mai 2020 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1001 - 1559). Die Vorbesichtigung findet vom 21. bis 24. Mai 2020 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Einschränkungen! Bringen Sie Ihre Lieblingsschutzmaske mit, andernfalls wir Sie gerne mit einer einfachen Variante ausstatten können.