Los 123

Walther PPK, ZM, im Karton

Schusswaffen des 19. und 20. Jahrhunderts | A81s | Präsenzauktion | 54 Lose

Beschreibung

Kal. 6,35 mm Brown., Nr. 778481, blanker Lauf. Achtschüssig. Beschuss Krone/N. Fertigung ca. Mitte 1932. 90°-Sicherung. Abgedeckter Schlagbolzen. Ohne Signalstift. Standardbeschriftung. Originale Hochglanzbrünierung beidseitig am Verschluss gering feinfleckig. Auszieher und Sicherung gebläut. Fehlerlose, braunmelierte Kunststoffgriffschale. Korrektes Magazin mit Schuh. Im bestoßenen Originalkarton in Holzoptik mit goldenem Aufdruck ohne S/N und folgendem Zubehör: Korrektes Ersatzmagazin, drei Manipulierpatronen, Alu-Putzzeugdose mit Werksansicht sowie Werg und Ölfläschchen, lose orangefarbenes Putztuch. Geschätzte Gesamtfertigung ca. 220 Stück. Vgl. Marschall, Walther Verteidigungspistolen Mod.1 bis PPX, S. 65 - 66 und Rankin, Walther Models PP und PPK 1929 - 1945, S. 76 - 77. Achtung - Erlaubnispflichtig / Attention - For this gun we will need to obtain an export license for you, based on your import permit (if needed in your country) or through your firearms dealer. Zustand: I - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Der Nachverkauf zu unserer Auktion "Schusswaffen des 19. und 20. Jahrhunderts" vom 30. März 2020 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 10. Mai 2020. In dieser Zeit können Sie alle Lose zum Startpreis erwerben, zzgl. 25% Aufgeld.