Los 377

Springfield Mod.1888, ähnl. M 1884 Experimental Trapdoor Rifle

Schusswaffen des 19. und 20. Jahrhunderts | A81s | Präsenzauktion | 584 Lose

Zuschlag € 1.400

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Kal. .45/70, Nr. 320800, Fast blanker Lauf, Länge 32 5/8", auf der Oberseite Korn mit Korntunnel, höhen- und seitenverstellbare Visierung. Typischer Verschluss, auf der Ladeklappe bezeichnet "US / MODEL / 1884", auf der Schlossplatte Adler/"U.S."/"Springfield". Vollschaft mit Werkzeugfach im Kolben sowie eiserner Garnitur, am Kolbenhals verschraubte eiserne Handballenauflage, Laufringe gestempelt "U", Kolbenkappe "U.S.", auf der Kolbenoberseite gestempelt "E51". Ausziehbares Stichbajonett/Entladestock. Hahn, Ladeklappe und Handballenauflage in Bunthärtung, stellenweise etwas beriebene, originale Brünierung, stellenweise minimal patiniert. Länge 132 cm. Vom Model 1884 Experimental Trapdoor wurden lediglich 1.000 Stück im Nummernkreis ab 320000 gefertigt. Diese Waffen wurden bei verschiedenen Einheiten für Versuche verwendet, sodass nur wenige Exemplare dieses seltenen Gewehres bis heute überlebt haben. Achtung - Erlaubnispflichtig / Attention - For this gun we will need to obtain an export license for you, based on your import permit (if needed in your country) or through your firearms dealer. Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion „Schusswaffen des 19. und 20. Jahrhunderts“ beinhaltet 584 Lose und beginnt am Montag, den 30. März 2020 um 10:00 Uhr (MEZ). Losnummer: 1 - 584. Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 20 März 2020, und 26. - 29. März 2020 statt.