Los 89

Mauser C96 "Conehammer", mit Anschlagkasten

Schusswaffen des 19. und 20. Jahrhunderts | A81s | Präsenzauktion | 584 Lose

Zuschlag € 4.200

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Kal. 7,63mm Mauser, Nr. 4641, Nummerngleich inkl. Griffschalen. Lauf matt. Fertigung 1898. Beschuss Doppelkrone/U mit Oberndorfer Geweih. Visierblatt skaliert 1 - 10. Auf der Kammer signiert "Waffenfabrik / Mauser / Oberndorf a/N". Vollständige, originale Brünierung partiell minimal fleckig. Leichte Kastenspuren am Griffrücken. Klein- und Bedienteile gebläut, fleckig. Hahn mit Gehäuse grau gebeizt. Dunkle Nussholzgriffschalen. Originaler Fangring. Unter rechter Griffschale Trägernamen "E.J.Caslaing 4. Nov. 1898" (Lowland-Brigadedepot?). Komplett mit nummerngleichem Nussholz-Anschlagkasten, Korpus ohne Rissbildung. Beschläge patiniert, fleckig. Sehr gute bis neuwertige Gesamterhaltung. Österreich: nicht stückzahlrelevant nach §23 (2a) WaffG 2019-siehe Seite xxx Achtung - Erlaubnispflichtig / Attention - For this gun we will need to obtain an export license for you, based on your import permit (if needed in your country) or through your firearms dealer. Zustand: I - II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion „Schusswaffen des 19. und 20. Jahrhunderts“ beinhaltet 584 Lose und beginnt am Montag, den 30. März 2020 um 10:00 Uhr (MEZ). Losnummer: 1 - 584. Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 20 März 2020, und 26. - 29. März 2020 statt.