Los 22

Vierling, Aug. Jung, Viernau, Thüringen

Schusswaffen des 19. und 20. Jahrhunderts | A81s | Präsenzauktion | 584 Lose

Beschreibung

Kal. 8x57 IR / 5,6x35 R / 12/65, Nr. 6049, Blanke Läufe. Länge 70 cm. Durchgehende, guillochierte Laufschiene mit Klappkimme. Beschriftet mit "Aug. Jung Viernau in Thür.". Laufbündel mit Dreipunkt-Einhakmontage versehen. Gültiger Beschuss. Doppelte Laufhakenverriegelung mit Querriegel. Gravierte Stahlbasküle. Rechts Rehwild, links Rotwild. Umschaltung auf dem Kolbenhals. Seitliche Greener-Sicherung. Doppelabzug, jeweils mit Rückstecher versehen. Hornabzugsbügel. Schaft aus dunklem Nussbaumholz mit Pistolengriff und deutscher Backe. Schaftmagazin mit graviertem Klappdeckel für vier Kugelpatronen. Länge 37 cm. Kleiner Einriss im Bereich des Vorderschaftes. Gesamtlänge 115 cm. Mit dabei ein bestoßenes, passendes Schinkenfutteral aus dunkelbraunem Leder mit Klappdeckel und Trageriemen. Achtung - Erlaubnispflichtig / Attention - For this gun we will need to obtain an export license for you, based on your import permit (if needed in your country) or through your firearms dealer. Zustand: II + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion „Schusswaffen des 19. und 20. Jahrhunderts“ beinhaltet 584 Lose und beginnt am Montag, den 30. März 2020 um 10:00 Uhr (MEZ). Losnummer: 1 - 584. Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 20 März 2020, und 26. - 29. März 2020 statt.