Los 18

Bockdoppelbüchse FN Mod. Express mit ZF Hertel & Reuss sowie WL Bockdoppelbüchse mit ZF Hertel & Reuss, im Koffer

Schusswaffen des 19. und 20. Jahrhunderts | A81s | Präsenzauktion | 584 Lose

Beschreibung

Kal. 9,3x74 R / .30-06 Springf., Nr. 250048, Blanke Läufe. Länge 65 cm. Gültiger Beschuss. Guillochierte Laufschiene mit Standkimme und hinterschnittenem Korn auf erhabenem Kornsattel. Laufwurzel dezent mit Arabesken versehen. Ejektoren. Laufbündel seitlich beschriftet mit "D.R. Störmer-Mannheim". Laufhakenverriegelung. Basküle, einschließlich Abzugsbügel, flächendeckend graviert mit Tierstücken, die von Arabesken umrahmt sind. Rechtsseitig Rotwild, links flüchtendes Schwarzwild. Sicherungsschieber auf dem Kolbenhals. Einabzug. Englisch geschäfteter Hinterschaft ohne Backe aus dunklem, gemasertem Nussbaumholz mit fein geschnittener Fischhaut. Länge 34,5 cm. Geteilter Vorderschaft. Montiert mittels SHM ein ZF Hertel & Reuss Exclusiv 3-10 x 46, Abs. 4. Gesamtlänge 107 cm. Dabei ein passender Bockdoppelbüchs-Wechsellauf Kal. .30-06 Springf. Länge 64 cm. Läufe blank. Auch mit "D. R. Störmer-Mannheim" beschriftet. Mittels SHM ist ebenfalls ein ZF Hertel & Reuss Exclusiv 3-10 x 46, Abs. 4 montiert. Alles zusammen in einem braunen Lederkoffer mit Messingbeschlägen und Zahlenschlössern, der innen mit grünem Filz ausgeschlagen ist und ein vernickeltes Ölfläschchen enthält. Koffermaße 72 cm x 37 cm x 10 cm. Achtung - Erlaubnispflichtig / Attention - For this gun we will need to obtain an export license for you, based on your import permit (if needed in your country) or through your firearms dealer. Zustand: I - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion „Schusswaffen des 19. und 20. Jahrhunderts“ beinhaltet 584 Lose und beginnt am Montag, den 30. März 2020 um 10:00 Uhr (MEZ). Losnummer: 1 - 584. Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 20 März 2020, und 26. - 29. März 2020 statt.