Los 4

Doppelflinte Thurner, Benningen

Schusswaffen des 19. und 20. Jahrhunderts | A81s | Präsenzauktion | 584 Lose

Beschreibung

Kal. 12/70, Nr. 825, Spiegelblanke Läufe. Länge 70 cm. Guillochierte, sich nach vorne verjüngende Laufschiene mit rotem Fiberglaskorn. Laufbündel brüniert und seitlich beschriftet mit "E. Thurner Benningen a. N.". Halb- und Vollchoke. Ejektoren. Gültiger Beschuss. Doppelte Laufhakenverriegelung mit Greener-Querriegel. Stahlbasküle mit von Hand herausnehmbaren Seitenschlossen und Spannanzeige. Gesamter Systemkasten und Abzugsbügel fein graviert mit Blumenbouquet und Arabesken. Einabzug mit Umschaltung im Abzugsbügel. Sicherungsschieber auf dem Kolbenhals. Längs gemaserter Fischbauchschaft mit fein geschnittener Fischhaut und schwarzer Gummiabschlusskappe. Länge 35 cm. Gesamtlänge 113 cm. Dabei ein mit grünem Stoff bezogener Koffer mit Messingbeschlägen und mit braunem Kunstleder verstärkten Ecken. Innen mit braunem Stoff ausgekleidet und einem Etikett mit der Aufschrift "Rottweil 770" versehen. Maße 80 x 23,5 x 7,5 cm. Achtung - Erlaubnispflichtig / Attention - For this gun we will need to obtain an export license for you, based on your import permit (if needed in your country) or through your firearms dealer. Zustand: I - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion „Schusswaffen des 19. und 20. Jahrhunderts“ beinhaltet 584 Lose und beginnt am Montag, den 30. März 2020 um 10:00 Uhr (MEZ). Losnummer: 1 - 584. Die Vorbesichtigung findet vom 19. - 20 März 2020, und 26. - 29. März 2020 statt.