Los 11122

Erich Mercker (1891 - 1973) - "Richtfest der Reichskanzlei"

Orden und Militaria ab 1919 | O93r | Onlineauktion | 989 Lose

Zuschlag € 4.000

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Öl auf Hartkarton mit Darstellung der festlich geschmückten Reichskanzlei kurz vor dem offiziellen Richtfest. Rechts unten sign. "E. Mercker - Mchn". Maße mit Rahmen 47 x 57 cm. Erich Mercker (1891 - 1973), deutscher Landschafts- und Industriemaler. 1911 Studium des Bauingenieurwesens an der Münchner TH, nebenher autodidaktisches Studium der Malerei. 1921 Mitglied der Münchner Künstlergenossenschaft (MKG), 1926 Mitglied der Münchner Künstlerbünde "Ring" und "Isar". In dieser Zeit entstanden die ersten Landschafts- und Industriebilder in Spachteltechnik. 1937 stellte er auf der Weltausstellung in Paris aus und ab 1938 öfters auf der Großen Deutschen Kunstausstellung im Münchener Haus der Kunst. Das Gemälde "Bau der Reichskanzlei" aus demselben Zyklus wurde dort in der GDK von 1940 ausgestellt und von Adolf Hitler gekauft.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Freitag, den 24. Juni 2022 um 10:00 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 15. - 18. Juni 2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.