Los 10145

Erzherzog Franz Ferdinand von Österreich-Este – Meissen-Service "Roter Hofdrache" als Geschenk des sächsischen Königshauses, um 1900

Orden und Militaria bis 1918 | O93m | Onlineauktion | 341 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Weißes, glasiertes Porzellan mit eisenrotem Dekor, teilvergoldet, im Boden jeweils die unterglasierte blaue Schwertermarke und die rote Chiffre des österreichischen Thronfolgers Franz Ferdinand. Der wiederkehrende Dekor besteht aus zwei sich umkreisenden Vögeln und dem lang gestreckten chinesischen Hofdrachen. Das angebotene Service war der Überlieferung nach ein Verlobungsgeschenk für Thronfolger Franz Ferdinand (1914 ermordet) und besteht aus vier großen Tassen mit fünf Untertassen, vier kleinen Tassen mit drei Untertassen, einer Wasserkanne (Höhe 20 cm, Deckelrose gechipt), einer Kaffeekanne (Höhe 20,5 cm, Deckel fehlt), einem Milchkännchen (Höhe 11 cm), vier Desserttellern (Durchmesser 23,5 cm, ein Rand gechipt) mit filigran durchbrochen gearbeiteter Fahne und einer Servierplatte (Durchmesser 26,5 cm). Unvollständig, leichte Gebrauchsspuren, schön erhaltene Oberflächen. Hochrangiges Unikat. Der Rote-Drachen-Dekor oder "Rote Hofdrache" geht auf die Begeisterung Augusts des Starken für exotisches Porzellan zurück und blieb bis 1918 exklusiv dem sächsischen Hof vorbehalten, vgl. U. Pietsch, A. Loesch, E. Ströber, Die Porzellansammlung zu Dresden - China, Japan, Meißen, München, 2006, S. 95.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Donnerstag, den 23. Juni 2022 um 10:00 Uhr. Die Vorbesichtigung findet vom 15. - 18. Juni 2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.