Los 662

Sieben Lingam-Steine, Indien, 1. Hälfte 20. Jhdt.

Kunst und Antiquitäten - Antiken, Asiatika und Russische Kunst | A92kua | Präsenzauktion | 888 Lose

Beschreibung

Unterschiedliche, von der Natur geformte Steine aus dem Narmada-Fluss in Indien, einer der sieben heiligen Stätten des Landes. Diese heiligen Steine werden dort während der Trockenzeit gesucht und sorgfältig von Hand poliert. Sie gelten als Symbol der Hindu-Gottheit Shiva. Größe 9 bis 25 cm.

Zustand: I - II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Montag, den 16. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1 - 891). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.