Los 226

Früher stehender Vishnu, Chola, Südindien, 13. Jhdt.

Kunst und Antiquitäten - Antiken, Asiatika und Russische Kunst | A92kua | Präsenzauktion | 888 Lose

Beschreibung

Eindrucksvolle, teils durchbrochen gearbeitete Skulptur eines Vishnu in basischem Granolith. Fein reliefierte Details wie reicher Brustschmuck. In den erhobenen, hinteren Armen Glücks- und Fruchtbarkeitssymbole. Unten gebrochen, rechter, vorderer Arm fehlt. Oberfläche mit Altersspuren und wunderbar gewachsener Patina. Höhe 72 cm. Auf modernem Eisen-Sockel (Gesamthöhe 82 cm).

Provenienz: Süddeutsche Privatsammlung.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Montag, den 16. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1 - 891). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.