Los 57

Marmorkopf eines Knaben und Marmorhand, römisch, 2. - Mitte 3. Jhdt.

Kunst und Antiquitäten - Antiken, Asiatika und Russische Kunst | A92kua | Präsenzauktion | 888 Lose

Zuschlag € 900

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Fein modelliertes Gesicht eines Knaben, die Stirnlocken mittig zusammengefasst. Die Nasenspitze und der Hinterkopf abgeschlagen, leichte Bestoßungen. Reizvolle und ausdrucksstarke Plastik eines Kindes. Dazu einen Gegenstand haltende Marmorhand. Höhe des Kopfes 14 cm, der Hand 8,3 cm.

Provenienz: Rheinische Privatsammlung

Zustand: II - III Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Montag, den 16. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1 - 891). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.