Los 48

Bronzestatuette eines Bogenschützen, Sardinien, Nuraghische Epoche, 8. - 7. Jhdt. v. Chr.

Kunst und Antiquitäten - Antiken, Asiatika und Russische Kunst | A92kua | Präsenzauktion | 888 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Schlanke längliche Kriegerfigur aus Bronze mit einem Bogen über der linken Schulter. Der rechte Arm und der rechte Fuß der frontal ausgerichteten Figur fehlen, ebenso der rückseitige Teil des Bogens. Der leicht rhombische Kopf mit großer Nase und runden vortretenden Augen. Auf dem Kopf ein Helm (?) mit nach vorne gebogenem Aufsatz. Schöne Patina. Höhe 10,5 cm. Ausdrucksstarke Bronze aus der Zeit des Übergangs von der Bronze- zur Eisenzeit auf Sardinien.

Provenienz: Süddeutsche Privatsammlung.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Montag, den 16. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1 - 891). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.