Los 2229

Scheibenbüchse C. Widmer, Zug, Ende 19. Jhdt.

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A92s | Präsenzauktion | 964 Lose

Zuschlag € 450

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Kal. 7,5x55, Nr. 756, blanker, kannelierter Oktagonallauf, Länge 86,5 cm. Quadrantenvisier mit Perlkorn. Prismenschiene. Deutscher Stecher. System Martini. Beidseitig am System gemarkt "C. Widmer/Zug". Originale Brünierung, geringe Gebrauchsspuren an der System-Unterseite, am Verschlusshebel und der Hakenkappe. Nussholzschäftung mit Fischhaut. Geringe Gebrauchsspuren. Länge 133 cm.

WBK: Achtung - Erlaubnispflichtig - weitere Infos hier

Zustand: I - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Mittwoch, den 18. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 - 2967). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.