Los 2088

Steinschlosspistole, Suhl(?), um 1760

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten | A92s | Präsenzauktion | 964 Lose

Zuschlag € 680

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Runder, am Laufansatz seitlich abgeflachter 300mm Lauf mit glatter, rauer Seele im Kaliber 14 mm. Leicht aufpolierte Metalloberfläche mit Rosendamast imitierendem Punzdekor. Mit Rankengravur versehenes gewölbtes Steinschloss. Die Büchsenmachermarke "S.H./Hahn" (Suhl?) wird größtenteils von der Batteriefeder verdeckt. Stärker beriebene, versilberte Messinggarnitur, diese mit Punzdekor und Gravuren versehen. Die Kolbenkappe mit typischer Darstellung eines Ungeheuerkopfes. Nussholzvollschäftung mit altersgemäßen Gebrauchsspuren und minimalen Reparaturstellen in Bereichen früherer Ausbrüche. Originaler Holzladestock mit Messingdopper. Mechanisch in Ordnung. Länge circa 46 cm.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Mittwoch, den 18. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 2001 - 2967). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.