Los 5521

Oberst Prof. Dr. Günter Oppermann (1930 - 2016) - Uniform, Dolch, Fotos und Dokumente aus dem Nachlass

Orden und Militaria ab 1919 | A92r | Präsenzauktion | 693 Lose

Zuschlag € 720

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Waffenrock für einen Oberst der Panzertruppe mit eingeschlauften Schulterstücken (rosafarbenes Tuchfutter), Kragenspiegeln mit Kolbenlitze, gekörnten eisernen Knöpfen, Feldschnalle und grauem Seidenfutter mit Brustinnentasche. Dazu die silberne Achselschnur, zwei Uniformhosen und der Dolch für Offiziere (Mühlhausen-Stempel) mit Gehänge. Weiterhin ca. 30 Fotos, dabei u.a. Portrait in Uniform, auch Aufnahmen von Ulbricht und Kessler. Außerdem eine Mappe mit zahlreichen Dokumenten, dabei auch Lebenslauf sowie GST-Ausbildungsnachweis für Segelflieger. Teilweise leicht beschädigt, Altersspuren. 1959 kam Günter Oppermann an die Militärakademie "Friedrich Engels" Dresden. Hier leitete er - zunächst als Hauptmann - den Lehrstuhl "Motorenkunde und Elektroausrüstung" bis 1970 und erhielt 1975 seine Berufung zum Professor, zu dieser Zeit im Rang eines Obersts. Bis 1980 leitete er den Lehrstuhl "Panzer- und Kfz.-Technik / Ingenieurtechnische Grundlagen". Einzigartiger Nachlass eines hochrangigen Ausbilders der NVA.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Freitag, den 20. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 5001 - 5696). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.