Los 5349

Schirmmütze für Generale der Polizei

Orden und Militaria ab 1919 | A92r | Präsenzauktion | 693 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Feines polizeigrünes Tuch mit braunem Besatzstreifen (vs. minimale Fehlstellen), goldenen Vorstößen und schwarz lackiertem, unterseitig ockerfarbenen Schirm. Goldgelbes Seidenfutter mit Silberprägung des Verkäufers "Militärwarenhaus Hans Dürbeck - Wien IX. Berggasse 31" über dem Rautenlogo "Erel Berlin Sonderklasse - Standard" unter dem Mützentrapez, sowie gelöschter Stempelung/Beschriftung. Das braune, vorderseitig filzunterfütterte Schweißleder mit Silberprägung "Erel Patent Stirnschutz". Vergoldeter, zweiteiliger Metalladler (fleckig), Metallkokarde und goldene Mützenkordel. Größe ca. 56 cm.

USA-Los – weitere Infos hier

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Freitag, den 20. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 5001 - 5696). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.