Los 5349

Schirmmütze für Generale der Polizei

Orden und Militaria ab 1919 | A92r | Präsenzauktion | 693 Lose

Beschreibung

Feines polizeigrünes Tuch mit braunem Besatzstreifen (vs. minimale Fehlstellen), goldenen Vorstößen und schwarz lackiertem, unterseitig ockerfarbenen Schirm. Goldgelbes Seidenfutter mit Silberprägung des Verkäufers "Militärwarenhaus Hans Dürbeck - Wien IX. Berggasse 31" über dem Rautenlogo "Erel Berlin Sonderklasse - Standard" unter dem Mützentrapez, sowie gelöschter Stempelung/Beschriftung. Das braune, vorderseitig filzunterfütterte Schweißleder mit Silberprägung "Erel Patent Stirnschutz". Vergoldeter, zweiteiliger Metalladler (fleckig), Metallkokarde und goldene Mützenkordel. Größe ca. 56 cm.

USA-Los – weitere Infos hier

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Freitag, den 20. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 5001 - 5696). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.