Los 5291

Fotoalbum mit ca. 500 Fotos, Postkarten und Erinnerungen eines Angehörigen der Jagdgruppe 88 der "Legion Condor" im spanischen Bürgerkrieg 1936-39

Orden und Militaria ab 1919 | A92r | Präsenzauktion | 693 Lose

Beschreibung

Ein sehr seltenes Fotoalbum, schwarzer Einband mit Zinn-Wappen, oben mit dem Legion-Condor-Adler und einer Flak, links "Espanja, una grande Libre", rechts "Arriba Espanja", unten "Im Kampf um ein nationales Spanien - 1936-38", neuere Befestigungsnägel. Das Album mit ca. 500 Fotos plus Postkarten in unterschiedlichen Größen, Maße ca. 40 x 30 cm. Der Einband mit stärkeren Altersspuren und Rissen. Die Fotoserie beginnt am 17.07.1936 bis hin zur Auflösung der Legion am 07.06.1939 in Döberitz. Die Einschiffung, Ankunft, zahlreiche Uniformfotos, Kämpfe, Stellungen, Städte in Spanien, Fahrzeuge, Panzer, Flugzeuge mit Me109, He51, Ju52, He111 usw., Geschütze, Grabstellen, Stellungen, verschiedene Städte usw. bis zum Abschied aus Spanien, Hafen in Vigo, Überfahrt mit dem KDF-Schiff "Der Deutsche" nach Hamburg, insgesamt fünf Schiffe mit 6000 Mann. Empfang der Heimkehrer: von Richthofen meldet die Rückkehr der Legion, Göring bei Paradeabnahme. Eine Einladungskarte "Im Auftrag des Führers ... am 06. Juni 1939 Parade in Berlin" und weitere Dokumente, spanisches Notgeld, ca. 40 Postkarten aus Spanien und Zeitungsausschnitte. Dazu die Erkennungsmarke des Soldaten (Stabskompanie J 88) und die Marke eines "Rotspanischen Flugzeugführers" (waren im Album aufgeklebt). Insgesamt ein sehr umfangreiches und hochinteressantes Album, das den spanischen Bürgerkrieg dokumentiert und in allen Facetten aufzeigt. Insgesamt mit Altersspuren. Sehr selten.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Freitag, den 20. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 5001 - 5696). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.