Los 5261

Ärmelband/Armbinde "Freikorps Adolf Hitler"

Orden und Militaria ab 1919 | A92r | Präsenzauktion | 693 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Grau gewebtes Ärmelband mit lila eingewebter Aufschrift "Freikorps Adolf Hitler" in lateinischer Schrift. Länge ca. 20 cm. Auf Befehl Hitlers wurde das Freikorps am 28.03.45 aus auch jetzt noch überzeugten NSDAP-Mitgliedern mit militärischer Vorbildung aufgestellt. Der Kommandeur war Reichsleiter Dr. Robert Ley. Das Freikorps nahm an den Kämpfen in und um Berlin teil, die Reste wie die Panzerjagdverbände "Döberitz" und "Munster" kämpften bis zur Kapitulation mit der 12. Armee weiter. Von größter Seltenheit.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Freitag, den 20. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 5001 - 5696). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.