Los 3255

Säbel für Offiziere der Kavallerie, um 1830 - 1840

Orden und Militaria bis 1918 | A92m | Präsenzauktion | 349 Lose

Beschreibung

Kräftige, beidseitig gekehlte Rückenklinge (etwas fleckig), undeutliche Schmiedemarke am Ansatz (Königskopf?), beidseitig zur Hälfte reich geätzt mit Trophäen, Ranken, der bekrönten Herrscherchiffre "L" sowie dem schreitenden Löwen im bekrönten Wappenschild. Eisernes Bügelgefäß (neu verschraubt, narbig) mit Faustriemenschlitz, belederter Hilze und Drahtwicklung. Eisenscheide (narbig) mit zwei beweglichen Trageringen. Leicht beschädigt, Altersspuren. Länge 103 cm.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Donnerstag, den 19. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 3001 - 3351). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.