Los 3196

Löwenkopfsäbel für Offiziere der leichten Kavallerie, um 1810

Orden und Militaria bis 1918 | A92m | Präsenzauktion | 349 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Leicht gekrümmte Rückenklinge (fleckig) mit beidseitiger Hohlbahn, Jelman und zweischneidiger Pandurenspitze, im oberen Teil beidseitig geätzt, vergoldet und gebläut (berieben) mit Trophäen, Ranken und geometrischen Linien. Messingbügelgefäß mit Löwenkopfknauf, Löwenkopfmedaillons, Eichel als Parierstangenabschluss, Griff aus ebonisiertem Holz (Risse). Eisenscheide mit zwei Ringbändern und Trageringen aus Messing. Teilweise leicht beschädigt, Altersspuren. Länge 105 cm.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Donnerstag, den 19. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 3001 - 3351). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.