Los 3188

Säbel à la Mameluke, wohl für höhere Offiziere der leichten Kavallerie, Mitte 19. Jhdt.

Orden und Militaria bis 1918 | A92m | Präsenzauktion | 350 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Kräftige, geschwungene Rückenklinge, ohne Herstellermarke, mit beidseitiger Hohlbahn und zweischneidiger Spitze (etwas fleckig). Vergoldetes, terzseitig reliefiertes Buntmetallgefäß (berieben) mit pflanzlichem Dekor und graubraunen Horngriffschalen (Risse). Blanke, verlötete Eisenscheide (fleckig) mit vergoldeten Buntmetallbeschlägen, terzseitig reich en suite reliefiert, zwei bewegliche Trageringe. Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Länge 84 cm.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Donnerstag, den 19. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 3001 - 3351). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.