Los 3170

Säbel à la Mameluke, möglicherweise Russland, 19. Jhdt.

Orden und Militaria bis 1918 | A92m | Präsenzauktion | 349 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Geschwungene Rückenklinge, ohne Herstellermarke, mit beidseitiger Hohlbahn und zweischneidiger Mittelspitze (seitlich leicht verbogen, etwas fleckig). Reliefiertes Gefäß mit Blüten- und Blattformen aus blankem Eisen mit grünlichen Horngriffschalen (Risse). Blanke, verlötete Eisenscheide (etwas narbig) mit zwei reliefierten, teilvergoldeten Ringbändern und beweglichen Trageringen. Partiell leicht beschädigt, Altersspuren. Länge 93 cm.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Donnerstag, den 19. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 3001 - 3351). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.