Los 3052

Miniaturportrait einer jungen Frau mit Brief, Paris/Frankreich, um 1810

Orden und Militaria bis 1918 | A92m | Präsenzauktion | 350 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Malerei auf Emaille. Sehr fein ausgeführtes Portrait mit teilweise lesbarem Brief aus Paris mit Unterschrift am Ende "Delahay..", möglicherweise vom bekannten französischen Rechtsanwalt Jean-Pierre Delahaye (1748 - 1825), der ab 11. März 1812 als Rechtsanwalt am kaiserlichen Gericht von Paris wirkte und mit vielen Malern bekannt war, unter anderem mit Jacques Louis David, der auch sein Portrait malte. Schwarz patinierter Holzrahmen mit vergoldeter Montierung aus Bronze. Sehr gute Qualität und Zustand. Durchmesser der Miniatur 6,2 cm. Rahmenmaße 12,7 x 11,7 cm.

Zustand: II

Keywords: Portrait miniature, enamel,, , Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Donnerstag, den 19. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 3001 - 3351). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.