Los 1013

Korallenverzierter Lanzenspitzen-Dolch, osmanisch, 18. Jhdt.

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A92aw | Präsenzauktion | 285 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Beidseitig geometrisch reliefiert geschnittene zweischneidige Klinge aus Wootzdamast. Umlaufend mit tropfenförmigen Korallen besetzte silberne Griffschiene, die beiden vernieteten Griffschalen aus kristallinem Walrosselfenbein. Hölzerne Scheide mit zwei floral getriebenen und punzierten Neusilberbeschlägen. Klinge an der Spitze leicht narbig, durch Restaurierung gut zu verbessern. Länge 53 cm.

Achtung: Ein Export dieses Loses aus der EU ist leider nicht möglich.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Dienstag, den 17. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1001 - 1286). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.