Los 1009

Goldtauschierter Kard mit silberner Scheide, osmanisch, 19. Jhdt.

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A92aw | Präsenzauktion | 285 Lose

Zuschlag € 740

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Schmale Rückenklinge mit beidseitig ornamental goldtauschiertem Ansatz. Griff aus kristallinem Walrosselfenbein mit seitlich vier silbergefassten Granatcabochons und ovalem Rubin am Knauf. Hölzerne, mit floral getriebenem Silberblech überzogene Scheide. Länge 36,5 cm.

Achtung: Ein Export dieses Loses aus der EU ist leider nicht möglich.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Dienstag, den 17. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1001 - 1286). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.