Los 1004

Silbermontierter Shamshir, balkantürkisch, um 1800

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A92aw | Präsenzauktion | 285 Lose

Im Nachverkauf

Zum Nachverkauf

Beschreibung

Kräftige (partiell stärker korrodierte) Rückenklinge aus Wootzdamast mit Resten einer goldeingelegten Marke auf der Terzseite. Griffband und Parierstange aus ornamental reliefiertem Silber mit zwei vernieteten (narbigen) Horngriffschalen. Im Mittelteil samtbezogene Holzscheide mit floral und geometrisch getriebenen und punzierten Silberbeschlägen. Zwei bewegliche Trageringe. Beschläge an den Kanten teilweise etwas eingerissen. Länge 94,5 cm.

Zustand: II - III Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Die Auktion startet am Dienstag, den 17. Mai 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 1001 - 1286). Die Vorbesichtigung findet vom 9. - 14.05.2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt.