Los 11640

Widerstand im 3. Reich - 16 mm-Film "Gewissen gegen Befehl", Pfarrer Don Domenico Mercante

Orden und Militaria ab 1919 | O91r | Onlineauktion | 136 Lose

Beschreibung

Filmrolle 16 mm in der Originalfassung (s/w), Spieldauer ca. 28 min. In orangefarbener Box der Bavaria-Kopierwerk GmbH München. Dazu einige Original-Fotos des Pfarrers (Portrait und Beerdigung) sowie ein "Leitz"-Ordner mit Zeitungsausschnitten und Fotos (teilweise Repros) aus dem Bergdorf bzw. von den Filmaufnahmen. Weiterhin einige Portraitfotos dt. Schauspieler der 1970/80er Jahre. Film "Gewissen gegen Befehl" (una coscienza contro un ordine), eine deutsch-italiensische Dokumentarspielfilm-Gemeinschaftsproduktion, Produzent und Regisseur Mario Reinhardt, 1981 Uraufführung München. Der Film (nach wahren Begebenheiten!) handelt von dem ital. Priester von Giazza Don D. Mercante, der im April 1945 in Verdacht gerät, mit ital. Partisanen zusammenzuarbeiten. Nach Vernehmung durch einen SS-Führer wird eine standrechtliche Erschießung befohlen. Ein zum Erschießungskommando eingeteilter dt. Soldat verweigert aus Gewissensgründen den Befehl und wird deshalb mit dem Priester zusammen erschossen. Der Name des dt. Soldaten blieb bis heute unbekannt. Der Priester wurde bei Ala im Trentino beerdigt. Beiden Getöteten wurde ein Denkmal gesetzt.

Zustand: II + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Der Nachverkauf zu unserer Onlineauktion "Orden und Militaria ab 1919" vom 4. Feb. 2022 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 20. April 2022. In dieser Zeit können Sie alle Lose zum Startpreis erwerben, zzgl. Aufgeld.