Los 11671

Die vorzeitige Freilassung von 25 jungen bayerischen Soldaten aus französischer Kriegsgefangenschaft 1948

Orden und Militaria ab 1919 | O91r | Onlineauktion | 777 Lose

Beschreibung

Fotoalbum eines Teilnehmers der Kriegsgefangenen-Patenschafts-Aktion, bei der 25 junge bayerische Kriegsgefangene am 28. Juni 1948 im Beisein des Münchner Oberbürgermeisters Karl Scharnagl vorzeitig freigelassen wurden, mit je einer Original-Unterschrift jeweils unter den Faksimile-Dokumenten in Französisch und Deutsch von Alois Lippl (Bayerischer Landesjugendring), Harry Schulze-Wilde (Echo der Woche) und Erich Wollenberg (Kriegsgefangenen-Patenschafts-Aktion). 25 Albumseiten mit Fotos der Soldaten und ihrer Unterschriften, Fotos der Festveranstaltung, Fasksimile-Brief General Koenig an Scharnagl 1948, Brief-Faksimiles von André Malraux, Piere Baletaud und Léon Blum. Dazu ein Foto von Eisenhower in Uniform, ca. 1950, Foto einer englisch/amerikanischen Militärparade, Kopien von Fotos der Hingerichteten des Nürnberger-Kriegsverbrecher-Prozesses.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Freitag, den 4. Feb. 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 11001 - 11778). Die Vorbesichtigung findet vom 26. - 29. Jan. 2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!