Los 11238

Stahlhelm M 40 des Heeres mit Resten der Wintertarnung

Orden und Militaria ab 1919 | O91r | Onlineauktion | 777 Lose

Startpreis € 1.500

Anmelden

Beschreibung

Die Glocke mit mitgeprägten Belüftungsnieten, außenseitig mit Resten des weißen Wintertarnanstriches. Innenseitig die ursprüngliche feldgraue Lackierung, Schlagstempelung "Q" für die Metallwarenfabrik Quist in Esslingen, Größenangabe "66" und Chargennummer "93440". Das Innenfutter ausgetrocknet. Mit eisernem Innenring von 1943, der Kinnriemen mit Prägung "Heinrich Sohn K, Neu-Ulm 194...". Sichtlich getragener, flugrostiger Helm.

Zustand: II - III Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Freitag, den 4. Feb. 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 11001 - 11778). Die Vorbesichtigung findet vom 26. - 29. Jan. 2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!