Los 11087

Albert Speer - vier Schreiben von Liebermann zum Devisenbedarf 1942 für Finnland, Italien, Norwegen und Schweden sowie zweiseitige Auflistung "Vertragliche Bestellungen von Naturstein"

Orden und Militaria ab 1919 | O91r | Onlineauktion | 777 Lose

Beschreibung

Albert Speer, sechs Schreiben, dabei von Karl-Friedrich Liebermann, Architekt und Bauleiter, der verstärkt Vorarbeiten für Speer erbrachte, vier Schreiben zum Devisenbedarf für Finnland, Italien, Norwegen und Schweden, alle auf Berlin, 20.11.1941 datiert, in 2) mit Herrn Prof. Brugmann zur Kenntnis und Genehmigung und in 3) Herrn Vizepräsident Clahes - Devisenbeschaffung, alle mit Liebermann-Unterschrift. Sehr interessante Aufstellungen, z. B. für Finnland: 4200 cbm Rohsteine für Säulen-Trommeln, entspricht 75.600 Fmk; für Italien: Travertin, Bauwerk Südbahnhof laut Abkommen in Rom vom Januar 1941, 4150 cbm Barco, entspricht 9213 Lire usw. Dazu zwei DIN4-Doppelblätter: Vertragliche Bestellungen von Naturstein für 1940 und 1941, Berlin, 13. Februar 1941, mit Kürzel von Speer und "Respekt!" , vorgelegt am 19.2.1941, z. K. Brugmann und Speer, zurück an Liebermann. Das zweite Blatt eine Auflistung "Auftragsbestand in der Natursteinwerkindustrie zum 10. Februar 1941". Insgesamt guter Zustand mit Altersspuren.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Freitag, den 4. Feb. 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 11001 - 11778). Die Vorbesichtigung findet vom 26. - 29. Jan. 2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!