Los 11068

Rupprecht Gerngross - Sammelbilderalbum "Deutschland erwacht", in Kalbspergament gebunden, limitierte Auflage (100 Exemplare)

Orden und Militaria ab 1919 | O91r | Onlineauktion | 777 Lose

Zuschlag € 1.150

Ähnliche Lose anzeigen

Beschreibung

Ein Sammelbilderalbum "Deutschland erwacht" als Geschenkausgabe, mit Einband aus Kalbspergament. Auf der Vorderseite in Gold "Deutschland erwacht" und ein aufsteigender Adler, innen handschriftlich "Rupprecht Gerngroß". 150 Seiten, Bilder in Farbe und Schwarzweiß, komplett. Hinten mit einem großen Ausklappbild "Standartenweihe im Luitpoldhain 1933". Mit Nummerierung: Von dem Werk "Deutschland erwacht" wurden 100 Exemplare von Heß-Kühl, Berlin, in Kalbspergament gebunden und von 1 - 100 nummeriert. Dieses Exemplar trägt die Nummer "55". Maße Album ca. 30 x 24 cm; wenige Fotos mit kleinen Fehlern, sonst insgesamt kompletter Zustand mit Altersspuren, sehr selten. Rupprecht Gerngross (1915 - 1996) war ein deutscher Jurist und Anführer der „Freiheitsaktion Bayern“. Er war während des Zweiten Weltkrieges als Reserveoffizier Chef der Dolmetscher-Kompanie des Wehrkreises VII. 1945 bildete er eine Widerstandsgruppe gegen den Nationalsozialismus, die im April kurz vor Kriegsende versuchte, die Stadt München kampflos den US-Truppen zu übergeben.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Diese Auktion startet am Freitag, den 4. Feb. 2022 um 10:00 Uhr (Los-Nr. 11001 - 11778). Die Vorbesichtigung findet vom 26. - 29. Jan. 2022 in unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 11 bis 17 Uhr (MEZ) statt. Vereinbaren Sie unbedingt vorher einen Termin, die Anzahl der Besucher unterliegt Covid-19-Einschränkungen!