Los 4150

Extra-Seitengewehr mit Erinnerungsätzung an den 1. Weltkrieg, Geschenk des Offizierskorps des IR 370 an seinen Assistenzarzt Dr. Hack

Orden und Militaria ab 1919 | A90r | Präsenzauktion | 80 Lose

Beschreibung

Hersteller Hörster, Solingen. Die Keilklinge mit quartseitiger Widmung "Das Offizierskorps des Infanterie-Regiments 370 seinem Ass.Arzt Dr. Hack" und terzseitig "Zur Erinnerung an den Weltkrieg 1914-1918", die Kartuschen mit Eichenlaubbrüchen bzw. -umrandung, der Rücken ebenfalls mit Eichenlaub verziert. Die Fehlschärfe mit Hörster-Logo. Vernietete Hirschhorngriffschalen, Adlerkopfknauf in der Art der Polizeiseitengewehre. Teils schwarz lackierte Stahlscheide, schwarzer Leder-Koppelschuh. Länge 35 cm. Seltenes Ehrengeschenk. Vgl. auch Philippe Leemans, "Military Honor and Shooting Award Bayonets of the Third Reich Period", International Militaria Collector, Dezember 2020, S 38 - 46.

Zustand: II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Der Nachverkauf zu unserer Auktion "Orden und Militaria ab 1919" vom 26. Nov. 2021 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 23. Dez. 2021. In dieser Zeit können Sie alle Lose zum Startpreis erwerben, zzgl. Aufgeld.