Los 1229

Eisengeschnittener Galadegen, Amsterdam, um 1710/20

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A90aw | Präsenzauktion | 116 Lose

Beschreibung

Schlanke zweischneidige Stichklinge mit abgeflachtem Mittelgrat. Am Ansatz Zierkehlungen mit Resten von Vergoldung und Blüte im Linsenschliff zwischen fein geätztem Banddekor. Am Klingenansatz beidseitig signiert "Anthony van de Puttelaar Mr. Swaardveger tot Amsterdam". Fein geschnittenes und durchbrochen gearbeitetes eisernes Bügelgefäß mit beidseitigem ovalen Stichblatt. Darstellung mythologischer Figuren zwischen Rankendekor. Hilze mit originaler Eisendrahtwicklung und Türkenbünden. Länge 92 cm. Hochwertig gearbeiteter Degen in nahezu neuwertigem Zustand.

Zustand: I - II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Der Nachverkauf zu unserer Auktion "Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt" vom 23. Nov. 2021 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 23. Dez. 2021. In dieser Zeit können Sie alle Lose zum Startpreis erwerben, zzgl. Aufgeld.