Los 1227

Fischschwanzdegen, Österreich/Oberitalien, 17. Jhdt.

Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt | A90aw | Präsenzauktion | 116 Lose

Beschreibung

Lange und zweischneidige Klinge mit beidseitig zur Spitze reichender Kehlung sowie kräftiger Fehlschärfe. Am Ansatz jeweils doppelt geschlagene Sichel- zwischen Pi-Marke sowie terzseitig fein punzierter Inschrift. Eisernes Bügelgefäß mit zwei nach unten gebogenen Parierbügeln und terzseitig großem Parierring. Der lederbezogene Griff mit zwei Türkenbünden aus Kupfer sowie gegabeltem Eisenknauf. Länge 111,5 cm.

Zustand: II + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Der Nachverkauf zu unserer Auktion "Antike Waffen und Rüstungen aus aller Welt" vom 23. Nov. 2021 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 23. Dez. 2021. In dieser Zeit können Sie alle Lose zum Startpreis erwerben, zzgl. Aufgeld.