Los 709

Vergoldete Bronzefigur des Jambhala, Nepal, 19. Jhdt.

Kunst und Kunsthandwerk, Asiatika, Antiken | A90kua | Präsenzauktion | 380 Lose

Beschreibung

Feuervergoldete Bronze des sitzenden Gottes des Wohlstands und Reichtums. Der Oberkörper leicht bewegt und ein Bein angewinkelt, in der einen Hand eine Frucht, in der anderen einen Juwelen speienden Mungo, ein Fuß stützt sich auf einem Muschelhorn und einer Lotusblüte ab. Der Boden verlötet. Das Haupthaar mit Resten von schwarzer Bemalung. Höhe 21 cm.

Zustand: II - Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Der Nachverkauf zu unserer Auktion "Kunst und Kunsthandwerk, Asiatika, Antiken" vom 22. Nov. 2021 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 23. Dez. 2021. In dieser Zeit können Sie alle Lose zum Startpreis erwerben, zzgl. Aufgeld.