Los 157

Jagdlicher Olifant aus Elfenbein, deutsch, um 1850/60

Kunst und Kunsthandwerk, Asiatika, Antiken | A90kua | Präsenzauktion | 380 Lose

Beschreibung

Elefantenelfenbein mit schöner Alterspatina. Einteilig geschnitztes jagdliches Rufhorn mit reich reliefiertem Dekor. Das Mundstück in Form eines Hundekopfes gearbeitet. Umlaufend Darstellung eines berittenen Jägers mit großer Hundemeute, einen Hirschbullen hetzend. Am Rand umlaufender Blattfries. Anhängendes Trageband aus Leder. Länge 52,5 cm.

Achtung: Ein Export dieses Loses aus der EU ist leider nicht möglich.

Zustand: II + Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Der Nachverkauf zu unserer Auktion "Kunst und Kunsthandwerk, Asiatika, Antiken" vom 22. Nov. 2021 hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 23. Dez. 2021. In dieser Zeit können Sie alle Lose zum Startpreis erwerben, zzgl. Aufgeld.