Los 2532

Feine Skulptur des Christus an der Geißelsäule nach A. Algardi, genannt L'Algarde, Bologna, 17. Jhdt.

Kunst und Kunsthandwerk, Antiken | A80kua | Präsenzauktion | 194 Lose

Beschreibung

Dunkel patinierte, vollplastisch und vortrefflich ausgeführte Bronze. Christus mit gefesselten Händen und Lendentuch an einer Säule. Den Kopf nach unten gewandt in gedemütigter Pose. Auf einem späteren Marmorsockel montiert. Höhe 33,5 cm. Alessandro Algardi, genannt L'Algarde (1598 - 1654). Vgl. Jennifer Montagu, "A flagellation group: Algardi or Duquesnoy" in Bulletin des Musées royaux d'Art et d'Histoire, 1966-67. J. Grabski, "The Corsini flagellation group by A. Algarde" in Artibus et Historiae, an Art anthology, No. 16, Florence-Vienne, 1987. Zustand: I - II Fragen zum Los?

Allgemeine Informationen

Tag 2 unserer Präsenzauktion „Kunst und Kunsthandwerk, Antiken“ beinhaltet 194 Lose. Die Auktion startet am Donnerstag, den 14. Nov. 2019 um 12:00 Uhr (Los-Nr. 2525 - 2718). Die Vorbesichtigung findet vom Mittwoch, den 6.11. bis Sonntag, den 10.11.2019 n unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.