Los 2435

Imposante Prunk-Henkelvase, KPM, Berlin, um 1860

Kunst und Kunsthandwerk, Antiken | A80kua | Präsenzauktion | 852 Lose

Im Nachverkauf

Anmelden

Beschreibung

Porzellanvase mit Ansichten des neuen Kronprinzenpalais in Berlin und des Schlosses Babelsberg bei Potsdam, königsblauer Fond, radierter Goldfond, Emailledekor, originale Zwischenscheibe und Schraube aus vergoldetem Metall. Modell 1606, mit Greifkopfhenkeln. Zweiteilig gebrannt und verschraubt. Auf beiden Wandungsseiten Goldrahmen mit optischen Kanneluren um eckige Reserven mit den fein gemalten Ansichten der Vorderseite des Schlosses Babelsberg bei Potsdam sowie des neuen Kronprinzenpalais in Berlin, im Hals innen ehemals bezeichnet, berieben. Blaumarke mit Zepter und Kreismarke. Schraube graviert mit Jahreszahl 1863 und No III. Holzmontur ebenfalls bezeichnet 1863 und No III in Tinte. Minimal berieben. Schöne Erhaltung mit gewachsener Patina. Höhe ca. 69 cm. Provenienz:Alte, französische Sammlung. Zustand: II +

Allgemeine Informationen

Tag 1 unserer Präsenzauktion „Kunst und Kunsthandwerk, Antiken“ beinhaltet 856 Lose. Die Auktion startet am Mittwoch, den 13. Nov. 2019 um 10:00 Uhr mit unseren Antiken (Los-Nr. 1601 - 2132). Um 15:00 Uhr fahren wir dann mit Kunst & Kunsthandwerk fort (Los-Nr. 2201 - 2524). Die Vorbesichtigung findet vom Mittwoch, den 6.11. bis Sonntag, den 10.11.2019 n unseren Auktionsräumen am Bretonischen Ring 3 in 85630 Grasbrunn / München von jeweils 14 bis 18 Uhr (MEZ) statt.